Liebe Schwestern und Brüder unserer Pfarrei!

Sicherlich haben Sie schon gehört, dass am 11./12. November 2017 ein neuer Pfarreirat gewählt wird. Jeweils eine halbe Stunde vor und nach unseren Gottesdiensten an diesem Wochenende kann in den Kirchen gewählt werden. Briefwahl-Unterlagen können bis zum 10.11.2017 in den Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten noch abgeholt werden.

Alle Pfarreimitglieder ab dem 14. Lebensjahr dürfen ihre Stimme abgeben.

Sie können 10 Kandidaten wählen.

Möchten Sie mehr über unsere Kandidaten erfahren, so klicken Sie rechts unter der Rubrik "Pfarreiratswahl 2017" auf "Hier" und schon erscheinen Bilder, aber auch persönliche Statements unserer Kandidaten.

Bitte verschenken Sie nicht Ihre Stimme. Kommen Sie wählen!

Barbara Kopal, Schriftührerin des Pfarreirates St. Martinus Rheurdt

2014 05 29 DankandachtLiebe Schwestern und Brüder,

wer sein Kind taufen lassen möchte, oder den Stand der Ehe eingehen möchte, muss sich darauf vorbereiten. Hier die Termine zur Vorbereitung im 1. Halbjahr Jahre 2018:

Weitere Informationen entnehmen sie bitte unserem ständigen Hinweis zu diesen Themen auf der Startseite unten:

Herz Jesus1klein

Herzliche Einladung!

Anlässlich des Patronats der St. Hubertus Kirche in Schaephuysen am 03.November 2017 wird die Herz-Jesu-Messe nicht in St. Nikolaus Rheurdt sondern in St. Hubertus Schaephuysen, um 9.00 Uhr, gefeiert. Anschließend kann man mit einem gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim das Patronatsfest ausklingen lassen. 

Ernte2017 1Zu Beginn brachten die Kindergartenkinder des St. Antonius Kindergartens viele Früchte vom Feld und aus den Gärten zum Altar. Dieser war in der Scheune der Familie Furth von fleißigen Tönisberger Händen aufgebaut und geschmückt worden.

Die Besucher der Erntedankmesse wurden von den Aldekerker Turmbläsern und von B. Kopal musikalisch unterstützt. Das Team des Pfarreirates, welches das Erntedankfest organisiert hatte, gestaltete mit Pastor Derrix den kinderfreundlichen aber auch zugleich den zum Nachdenken anregenden Gottesdienst.

Buana, utusikie!

             Herr, höre uns!      Lord, hear me!

       يا رب، اسمعني

                           Seigneur, écoute moi !

Auf der ganzen Welt beten Menschen zu Gott. „Herr, höre uns!“ erklingt in den unterschiedlichsten Sprachen, in den unterschiedlichsten Religionen.

Wir wollen keinen Unterschied machen. Wir wollen gemeinsam uns Gehör verschaffen. Und das geht am Besten mit Musik!

In Kürze anstehende Termine: