fronleichnamAm Donnerstag, den 15. Juni 2017

feiern wir als Christen unserer Dörfer Rheurdt Schaephuysen, Tönisberg, dass unser Herr Jesus Christus inmitten der Gemeinden lebt und wirkt. Das wollen wir wieder deutlich machen, indem dass wir einen Wegegottesdienst in Schaephuysen feiern wollen, auf dem wir die besondere Bedeutung des Wortes Gottes aber auch des Brotes bedenken wollen: Gottes Wort und die Eucharistiefeier verbindet.

Unsere Überschrift zum diesjährigen Gottesdienst sind die Worte Jesu:

„Ich bin das lebendige Brot“

-              für drei Gemeinden vereint in einer Pfarrei

-              für unseren Sonntag mit unserem Alltag

-              für unser gemeinsames Gebet mit den Religionen

Wir beginnen um 9.30 Uhr den Gottesdienst am Marktplatz (1. Station)auf der Tönisberger Straße in Schaephuysen mit einem kurzen Innehalten. Dann werden wir die Grünstraße Richtung Kirchwinkel gehen, um am Fliegenpilz Kindergarten das Wort Gottes hören und wo die Kinder Weizen mahlen werden (2. Station). Wir gehen über die Rheurdter Straße Richtung Sandbruch (Wegekreuz Schüren) (3. Station), um dort eine Interpretation des Wortes zu hören und unsere Worte zusammen zu fassen zu unserem Gebet und unserer Fürbitte an Gott. Die Kinder werden einen Brotteig anfertigen.

Es geht anschließend über die Rheurdter Straße, Richtung Hauptstraße zum Feuerwehrplatz, wo wir gemeinsam mit denen, die nicht mitgehen können, die Eucharistie feiern wollen (4. Station), in der das Wort Gottes leibhaftig wird und – wenn wir es empfangen – auch durch uns leibhaftig wird.

Das drückt sich dann auch aus, indem wir in der Monstranz nun den Leib des Herrn mittragen an eine wichtige Stelle unserer Gemeinde, über die Rheurdter Straße und Hauptstraße, zur Kirche (4. Station), denn dort feiern wir sonntäglich die Hl. Messe, um an Gottes Worte und Werke zu erinnern. Hier bekommen wir den Segen und anschließend an unsere Prozession erwartet uns am Pfarrheim auch noch eine Stärkung, damit wir wieder nach Hause kommen. Hier werden die Kinder mit Hilfe der Pfadfinder ihre Fladenbrote backen.

Für alle aber, die diesen Weg nicht mitgehen können, wird gegen 10.15Uhr der Gottesdienst beginnen und zwar auf dem Feuerwehrplatz in Schaephuysen, auf der Rheurdter Straße. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern. So dass dann – wenn die Prozession eingetroffen  ist – wir alle zusammen die Eucharistie feiern, um dann wiederum zur Kirche zu ziehen – siehe oben

So dürfen wir uns auf diesen Tag in besonderer Gestaltung der Fronleichnamsprozession freuen: denn Gottes Wort wird lebendig in Jesu Brot.

In Kürze anstehende Termine: