Maria Trösterin 001Im Jahr der Barmherzigkeit lautet das Wallfahrtsmotto:

Mit Maria – Gottes Wort leben

Maria ließ sich auf Gottes Wort, dass der Engel ihr verkündete ein. Sie gebar Gottes Sohn und durfte die Freuden und Leiden als Mutter Jesu mit ihm leben und teilen. Sind wir in unserem Leben bereit Gottes Wort zu leben? Wo und Wie können wir Gottes Wort leben? Lebt Gott in uns und wir in ihm?

Die Form der Wallfahrt kann von jedem Pilger selbst gewählt werden Fußwallfahrt ab Rheurdt, Fahrradwallfahrt ab Rheurdt, Fußwallfahrt der Familien ab Geldern. In Kevelaer: Kreuzweg und Frühstück, die Feier der Hl. Messe. Genauere Zeiten etc. werden im Juli bekanntgegeben.

Eines steht schon fest:

Wir können gemeinsam im Pfarrheim der St. Mariengemeinde, dem Petrus-Canisius-Haus frühstücken und die Hl. Messe in der Kerzenkapelle am Kapellenplatz um 10.15 Uhr feiern. Im Anschluss daran wird auf dem Kapellenplatz der päpstliche Segen anl. des Festes „Mariä Himmelfahrt“ den Gläubigen erteilt. Danach wollen wir vor der Gnadenkapelle kurz Innehalten und mit Gebet und „Maria breit den Mantel aus“ unsere diesjährige Wallfahrt schließen.

In Kürze anstehende Termine: