nachgedachtLiebe Schwestern und Brüder,

nachdem unser Kaplan Carsten Cunardt im August von mir unerwartet ab beordert wurde und in sein Heimatbistum zurückging, ist uns zur gleichen Zeit auch die Versetzung von Frau Britta Ortmans als Pastoralreferentin mitgeteilt worden. Sie geht nach Herten in eine größere Gemeinde, bzw. eine größere Kommune als wir das hier sind. Wer genauer wissen will, warum sie gehen möchte, möge sie bitte selbst fragen – doch eines vorweg: an uns liegt es nicht.

Nun wurde mir in diesem Zusammenhang mitgeteilt, dass weder ein Priester der Weltkirche aus Indien, Bayern oder sonst woher zur Verfügung steht, geschweige denn, dass die Aussicht auf eine neue pastorale Kraft besteht, das Bistum also dem von ihm vergebenen Stellenplan nicht umsetzt, bzw. umsetzen kann.

Was das nun letztendlich bedeutet, weiß ich nicht. Eine unverbindliche Zusammenarbeit mit St. Marien, Wachtendonk-Wankum-Herongen für die Feier der Gottesdienste ist angeplant, und ich danke dem zuständigen Pastor Robert Winschuh herzlich für seine Einsätze in der letzten Zeit und weiß, dass wir harmonieren werden.

Damit ist aber noch keine Lösung für den Ersatz von Britta Ortmans im Blick. Dazu hätte ich noch viel zu sagen, aber, es ist zu wenig Platz dafür an dieser Stelle

Das alles nur zur Kenntnisnahme

Ihr ratloser

Norbert Derrix, Pastor

In Kürze anstehende Termine: