Ansprechpartner:                 Pfarrbüro in Rheurdt, Tel.: (0 28 45) 65 40

Zielgruppe:                          Treffpunkt verschiedener Gruppen

 

Das Pfarrheim wurde 1953 erbaut und durch Domkapitular Jansen aus Wesel, zunächst als Jugendheim eingeweiht. Pastor Bock und Kaplan Strutz standen damals viele Jugendliche und Erwachsene mit ihrem Rat und ihrer Arbeitskraft zur Seite, um dieses Haus in Eigenleistung zu errichten. Eine fruchtbare Jugendarbeit bekam so ihr Haus.

1967 wurde ein Anbau notwendig: so enstand durch bauliche Erweiterungen eine Dienstwohnung, zudem wurde die kath. Bücherei aufgenommen.

Im April 1990 stand dann ein weiterer größerer Umbau an, der durch Pastor Kanders eingeweiht wurde.

Dieses Haus bietet nun als Pfarrheim allen kirchlichen Vereinen und Organisationen die Möglichkeit, ihre Versammlungen, Tagungen, Proben usw. sowie die Bildungsarbeit durchzuführen.

So ist das Pfarrheim ein wichtiger Treffpunkt in unserer lebendigen Gemeinde.

 

Im Erdgeschoss befindet sich der große Saal, angebunden ist hier eine kleine Küche.

 


Das Obergeschoss bietet Platz für zwei Gruppenräume.

 

 

In Kürze anstehende Termine: