Pfarrheim Tönisberg


 

 

Viele kennen das Pfarrheim von seiner "öffentlichen Seite". Durch die Vorstellungen der Bretterbühne, den Lepra Basar des Mount Rosary Projekts oder dem Frühstück der Frauen. Dies sind nur einige Beispiele, für die das Pfarrheim hauptsächlich genutzt wird.

 

Was viele aber nicht wissen, ist, dass das Pfarrheim auch für private Feiern gemietet werden kann.

 

Wir haben z. B. letztes Jahr beschlossen, mit mehreren Familien zusammen Silvester zu feiern. Schnell kamen wir auf über 30 Personen. So eine Feier konnte jedoch keiner mehr zu Hause durchführen. Wir haben dann das Pfarrheim gemietet, denn da war alles was wir brauchten. Viel Platz, eine toll eingerichtete Küche und Toilettenanlagen. So mussten wir nicht mehr alles heranschaffen. Jeder hat was zu Essen und zu Trinken mitgebracht. Da kam schnell ein schönes Buffet zusammen. Durch die zwei großen Räume im Pfarrheim konnten die vielen Kinder (14) ungestört von den Eltern feiern. Für die Kleinen war genug Platz um zu Toben, Spielen oder auf dem mitgebrachten Beamer einen Film zu schauen. Die Erwachsenen konnten entspannt die Silvesternacht genießen. Nach dem gemeinsamen Feuerwerk war dann gegen 2.30 Uhr erst mal Schluss. Am nächsten Morgen wurde dann nach einem kleinen Frühstück, gemeinschaftlich aufgeräumt. Gegen Mittag hat sich die Versammlung aufgelöst und der Neujahrstag klang im familiären Kreis aus.

 

Im Mietpreis inbegriffen sind alle Räume und Einrichtungsgegenstände des Pfarrheims.

 

  

Das Pfarrheim verfügt über zwei helle große Räume. Der kleinere Raum ist mit Tischen und Stühlen für ca. 40 Personen bestückt. Im größeren Raum können Veranstaltungen für bis zu 100 Personen abgehalten werden.

 

Die Küche verfügt über eine große Kaffeemaschine, einen großen Kühlschrank, eine Spülmaschine und ausreichend Besteck, Gläser und Geschirr.

Außerdem gibt es einen großen Vorraum und Toilettenanlagen für Damen und Herren.

 

Das Pfarrheim kann für (mehrere) ganze- oder halbe Tage gemietet werden. Man kann auch nur einen der beiden Räume mieten. Dabei gibt es keine zeitliche Begrenzung wie lange die Veranstaltung dauern darf. Es sollte nur gewährleistet sein, dass die Anwohner nach 22.00 Uhr nicht belästigt werden.

 

Wer also größere private Veranstaltungen plant und eine Alternative zu einer Kneipe/Restaurant sucht, ist im Pfarrheim gut aufgehoben.

 

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich im Pfarrbüro Tönisberg.

 

(Herbert Pöhlmann)

 

 

 

 

In Kürze anstehende Termine: