Wallfahrt nach Kevelaer am 1. September

Thema: "Herr, wohin sollen wir gehen?"

 

Liebe Schwestern und  Brüder,

 

wir haben unsere diesjährige Wallfahrt nach Kevelaer weiterentwickelt, denn es ist uns ein Anliegen, dass ALLE, aber auch alle Menschen unserer Gemeinde gemeinsam dort in Kevelaer beten und zur Mutter Gottes kommen können.


Daher werden wieder die Familien angesprochen von Geldern aus, diese Wallfahrt mitzumachen: mit Kindern und deren Fortbewegungsmöglichkeiten: Roller, Fahrrad, Bobby Car. Ein  Kleinbus begleitet uns von dort aus, damit alle auch mitkommen können. In Kevelaer wird gemeinsam gefrühstückt und die Hl. Messe gefeiert, sowie die Kerze der Gemeinde aufgestellt. Zurück geht es mit dem Bus nach Geldern. Dieser Bus wird eingesetzt besonders für unsere Seniorinnen und Senioren. Sie können, wie bei der Seniorenwallfahrt, die wir bis dato hatten in den Gemeinden zusteigen, den Kreuzweg mitbeten, frühstücken und natürlich die Hl. Messe feiern – wie alle anderen Teilnehmer auch. Zurück geht’s dann wieder mit dem Bus.

 

Zwischen Kreuzweg und Hl. Messe ist Frühstück, bzw. jeder kann mal durch die Stadt gehen bis zu Hl. Messe. Alle anderen Formen der Wallfahrt bleiben, nur die Zeiten ändern sich. Wir hoffen, damit eine gemeinsame Wallfahrt aufzubauen, bei der deutlich wird: Wir alle sind unterwegs mit Maria. Wir kennen unser Pilgerziel – die  tröstende Maria von Kevelaer. Wir gehen mit der Zuversicht, dass Jesus Christus unser Wegbegleiter ist, wenn wir, wie Petrus, die Gewissheit haben: „Du hast Worte des ewigen Lebens. Wir sind zum Glauben gekommen und haben erkannt: Du bist der Heilige Gottes.“

 

Das zu Bedenken und zu „bebeten“ machen wir uns auf den Weg. Die Form der Wallfahrt kann von jedem Pilger selbst gewählt werden. Hierzu möchten wir Ihnen/Dir einige Vorschläge unterbreiten.  Bei Ihrer/Eurer Planung bitten wir jedoch folgendes zu beachten:

 

Ablauf der Wallfahrt:

Fußpilger ab Rheurdt: 5.30 Uhr ab Kirche

Fußpilger/ Familiengruppe ab Geldern: 7.30 Uhr ab Krankenhaus

Radfahrer ab Tönisberg: 7.10 Uhr ab Kirche

                        ab Schaephuysen:  ca. ab  7.20 Uhr

                        ab Rheurdt:  ca. ab 7.30 Uhr

Busfahrer besonders für unsere Senioren:             

                         ab Tönisberg:  8.45 Uhr

                        ab Schaephuysen: ca.  9.05 Uhr

                        ab Rheurdt:  ca.  9.10 Uhr

 

Fußpilger ab Rheurdt und Geldern haben die Gelegenheit mit dem „Wallfahrts“-Bus nach Hause, bzw. nach Geldern zu fahren. Fahrrad- und Buspilger, sowie die Autofahrer treffen sich im Forum Pax Christi um 10 Uhr zum Kreuzweg im Forum Pax Christi. Ab 10.30 Uhr wird im Pfarrheim Petrus Canisius gefrühstückt. Kaffee und Wasser wird gereicht, Brote usw. bitte selbst mitbringen Hl. Messe im Forum Pax Christi 12.15 Uhr Anschließend: Gebet an der Gnadenkapelle und in der Kerzenkapelle, wo unsere Gebetskerze aufgestellt wird.