Geschichte Pfarrei

 

Am 7. Juni 2012 - an Fronleichnam- ist unsere jetzige Pfarrgemeinde St. Martinus neu gegründet worden. Die bis dahin eigenständigen Pfarrgemeinden in unseren drei Gemeindeteilen wurden zu der neuen Pfarrgemeinde zusammengelegt.  Auf dieser Seite stehen die Rückblicke und die Geschichten der drei ehemals eigenständigen Pfarrgemeinden.

Ehemalige Pfarrgemeinde St. Nikolaus Rheurdt

Die St. Nikolaus Pfarrgemeinde Rheurdt blickt auf eine lange Geschichte zurück: Bereits am 16. Dezember des Jahres 1718 - also vor etwa 300 Jahren - durfte sich die Gemeinde über die Pfarrwerdung freuen.   Am Fronleichnamstag (7. Juni) 2012 wurde die Pfarrgemeinde St. Nikolaus Rheurdt  gemeinsam mit St. Antonius Tönisberg und St. Hubertus Sch...

Ehemalige Pfarrgemeinde St. Hubertus Schaephuysen

Die heutigen Pfarreien Rheurdt und Schaephuysen waren ursprünglich Kapellengemeinden der Mutterkirche Aldekerk.   Über den Bau der ersten Kapelle in Schaephuysen gibt es keine schriftlichen Überlieferungen. Aus einer Urkunde im Jahre 1595 geht aber hervor, daß die "Hubertuskapelle" in Schaephuysen in diesem Jahr schon hundert Jahre alt war, d...

Ehemalige Pfarrgemeinde St. Antonius Tönisberg

Das Gebiet des heutigen Dorfes Tönisberg gehörte im 14. Jahrhundert zur Vogtei Geldern. Es lag am südöstlichsten Zipfel der Vogtei und war Grenzdorf zur Grafschaft Mörs und zum kurkölnischen Amt Kempen. Dem Schutz der Grenze dienten die drei Wasserburgen Erprath, Padenberg und Op den Bergh (Seemannshof). In der Nähe dieser Rittersitze siedelt...