Regelung für Beerdigungen in Rheurdt

Liebe Schwestern und Brüder,

 

vor einiger Zeit habe ich von der Problematik der Beerdigungen in Rheurdt berichtet seitens des Friedhofsgärtners. Ich hatte in meinem Artikel gefragt, ob sich wohl jemand melden würde, der den Messdienerdienst für Beerdigungen in Rheurdt übernehmen würde, da dort die Kinder aus den Schulen diesen nicht um 14.00 Uhr übernehmen können – mit diesem Dienst könnten wir die Reihenfolge beibehalten: 14.00 Uhr Requiem, anschließend Beisetzung.

 

Da sich bis jetzt aber noch kein Erwachsener für diesen Beerdigungsdienst als Messdiener gemeldet hat, werden wir die Reihenfolge ändern, sprich: 15.00 Uhr Beisetzung auf dem Alten  Friedhof, anschließend das Requiem in der Kirche. (Zentralfriedhof ist etwas anders gelagert) – es sei denn, bis Mitte Dezember meldet sich noch jemand.

 

Wenn nicht ….  Und Sie kennen mich alle: dann werden wir das so handhaben wie angekündigt OHNE AUSNAHME.

 

Ich grüße Sie

Norbert Derrix, Pastor